Die inneren Bilder sprechen lassen

Seit ich denken kann, begleiten mich Bilder. Ich war „das Mädchen mit der blühenden Fantasie“ und habe leidenschaftlich gerne gemalt, am liebsten auf Wänden. Diese Leidenschaft habe ich an meine Kinder weitergegeben. In unserem Haus war es völlig normal, Wandflächen zu bemalen. Heute male ich auf großen Leinwänden. Ich benutze meist keine Pinsel, sondern meine Finger. In einer scheinbar wahllosen Grundierung Formen und Bilder zu entdecken und an ihnen zu arbeiten bis zum fertigen Bild, erfüllt mich zutiefst. Und sagt mir viel über mich selbst. 
Ausgebildet in Maltherapie beziehe ich diese Methode gerne in mein Coaching ein und arbeite mit gesunden Menschen, die ihre schöpferische Seite wachkitzeln möchten.

Schreiben Sie mir eine Nachricht

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.